Direkt zum Inhalt

Kulturhalle

Aktuell: Die Kulturhalle bleibt wegen der Corona-Pandemie bis auf Weiteres geschlossen.

Jahresausstellung „Parallelwelt“ des Künstlerbunds Tübingen

Die aktuelle Jahresausstellung des Künstlerbunds Tübingen ist der dritte Teil einer Trilogie, die sich auf unterschiedliche Weise mit unserer Welt auseinandersetzt. Nachdem in den beiden vorherigen Jahren die Themen „Unterwelt“ und „Zwischenwelt“ im Fokus standen, konnten sich in diesem Jahr die Künstlerinnen und Künstler vom Thema „Parallelwelt“ inspirieren lassen. Nun zeigen sie ihre umgesetzten Ideen und Assoziationen dazu, wobei sie unterschiedliche Genre verwenden. Zu sehen sind Objekte, Malereien, Skulpturen, Zeichnungen, Installationen, Fotografien, Arbeiten in Mischtechnik und Grafiken.

Die Ausstellung war vom 11. Dezember 2020 bis 16. Januar 2021 in den Räumen der Kulturhalle und der Künstlerbundgalerie in Tübingen geplant. Die Arbeiten sind dort zwar ausgestellt, aber aufgrund der Corona-Pandemie und den geltenden Regelungen derzeit nicht zugänglich. Somit ist die Ausstellung auch eine Art Parallelwelt geworden, in die man aber zumindest virtuell eintauchen kann.

Weitere Informationen

www.kuenstlerbund-tuebingen.de

Werke von Ralf Bertscheit und Frido Hohberger. Bild: Künstlerbund TübingenWerke von Anita Bialas und Anne Christine Klarmann. Bild: Künstlerbund TübingenWerk von Reinhard Brunner. Bild: Künstlerbund TübingenWerk von Marc von Criegern. Bild: Künstlerbund TübingenWerke von Birgit Dehn und Dieter Löchle. Bild: Künstlerbund Tübingen„Atlas“ von Ralf Ehmann. Bild: Künstlerbund Tübingen„Köpfe“ von Ralf Ehmann. Bild: Künstlerbund TübingenWerke von Anett Frey und Susanne Höfler. Bild: Künstlerbund TübingenWerk von Susanne Immer. Bild: Künstlerbund TübingenWerke von Gerhard Kilger und Ronald Wersching. Bild: Künstlerbund TübingenWerke von Jürgen Klugmann und Jürgen Mack. Bild: Künstlerbund TübingenWerk von Ava Smitmans. Bild: Künstlerbund Tübingen