Kulturhalle

Vorschau

Unterwelt
Jahresausstellung 2018 des Künstlerbundes Tübingen
14. Dezember 2018 bis 19. Januar 2019

in der Kulturhalle und der Künstlerbund-Galerie (Metzgergasse 3)

Ausstellungseröffnung
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 19 Uhr, Kulturhalle

Oberbürgermeister Boris Palmer und Ralf Ehmann, Vorsitzender des Künstlerbundes, begrüßen die Gäste. Die Kunsthistorikerin Dagmar Waizenegger, Leiterin des städtischen Fachbereichs Kunst und Kultur, führt in die Ausstellung ein.

Finissage
Samstag, 19. Januar 2019, 11 Uhr, Kulturhalle

Zur Finissage am letzten Ausstellungstag gibt es eine Führung mit den Künstlerinnen und Künstlern.

Der Künstlerbund Tübingen führt seine Besucherinnen und Besucher in die mythische „Unterwelt“. In diesem Jahr zeigen 25 Künstlerinnen und Künstler ausgewählte Werke, in denen sie sich einem Raum jenseits des unmittelbar Sichtbaren nähern: mit den Mitteln der Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur oder Installation. Dabei durchqueren sie den Fluss zur Unterwelt, durchschreiten das Höllentor, sprechen archaische Muster an, erzählen mythische Geschichten oder erzeugen Ahnen-, Geister- und Schattenbilder.

Öffnungszeiten der Ausstellung

Donnerstag und Freitag 16 bis 19 Uhr
Samstag 11 bis 17 Uhr
zusätzlich Sonntag, 16. Dezember, 11 bis 17 Uhr
Eintritt frei

Adresse

Kulturhalle Tübingen
Nonnengasse 19
72070 Tübingen